Heute möchten wir euch die ProKick Talentfußballschule Freiburg vorstellen. Hierzu haben wir uns mit Florian Kneuker, dem Leiter der Fußballschule, zusammengesetzt.

Grundsätze der ProKick Fußballschule Freiburg

Das Trainerteam der ProKick Fußballschule

Ziel der ProKick Fußballschule ist es, Jungen und Mädchen im Alter von sechs bis dreizehn sportlich zu fördern.

Bei der Prokick Fußballschule geht es also nicht nur darum, die fußballerischen Fähigkeiten der Kinder zu verbessern, sondern auch allgemein motorischen Fertigkeiten zu verstärken. Außerdem ist dem professionellen Trainerteam um Florian Kneucker wichtig, sowohl fachliche, als auch zwischenmenschliche Kompetenzen zu vermitteln.
Im Vordergrund bei der ganzen Sache steht natürlich der Spaß.

 

Das Konzept

Konzept der ProKick Fußballschule

Die ProKick Fußballschule bietet zwei Konzepte für Kinder an.
Zum einen gibt es das ganzjährige Fördertraining, das einmal in der Woche stattfindet. Zum anderen können Kinder während der Ferienzeiten an Fußballcamps teilnehmen.

 

Das wöchentliche Fördertraining

Das Training findet in Schulzeiten jeden Donnerstag beim VfR Merzhausen und jeden Freitag beim SV Opfingen statt.. Dieses bietet fantastische Möglichkeiten, die Kinder außerhalb vom regulären Vereinstraining weiter zu fördern und vertieft auf die Stärken und Schwächen der jungen Spieler einzugehen.

Key facts:

  • wechselnde Schwerpunkte im Training, die auf die Kinder angepasst sind
  • Spaß und Abwechslung im Vordergrund
  • 90 Minuten sportliche und menschliche Förderung
  • qualifizierte Trainer
  • Pro Trainer maximal Gruppen von zehn Kindern, um persönliche Betreuung zu garantieren
  • Jedes Kind bekommt eine passende Trainingsausrüstung von Nike

 

Die Fußballcamps in der Ferienzeit:

Die Fußballcamps dauern in der Regel vier bis fünf Tage an und bieten täglich für jeweils ca. sechs Stunden ein abwechslungsreiches Programm an.
Die Camps sind außerdem so abwechslungsreich gestaltet, dass sich diese in Einrichtungen verschiedener kooperierender Vereine abspielen.

Key facts:

  • vier- oder fünftägige Camps in der Ferienzeit
  • Sechs Stunden Programm
  • Beginn um ca. 9.30 Uhr mit einem Minifrühstück, dann erstes Training bis 12 Uhr, danach folgt ein gemeinsames Mittagessen mit anschließenden Spielen und Quizze, abschließend noch einmal 90 Minuten Training, Abholung der Kinder um 15.30 Uhr
  • Verpflegung in Form von Frühstück, Getränke, Obst und kindergerechtes Mittagessen
  • qualifizierte und lizenzierte Trainer
  • pro Trainer eine Gruppengröße von maximal zwölf Kindern
  • hochwertiges Nike Trikot
  • Technikeinsatz wie: Schussgeschwindigkeitsmessung und Dribblingszeitmessung

 

Über Florian Kneuker

Florian Knäule von der ProKick Fußballschule

Mit Florian Kneuker ist bei “ProKick”ein echter Profi am Werk, der trotz seines noch jungen Alters eine große Erfahrung im Training mit Kindern und Jugendlichen vorweisen kann. Bis 30 war Florian selbst sehr aktiv auf dem Fußballplatz und schaffte es bis in die Oberliga.

Den Grundstein für seine Trainerkarriere hat Florian schon im ungewöhnlich jungen Alter von 16 Jahren gelegt. Die ersten Trainerscheine folgten schnell und mit Mitte 20 konnte er die DFB A-Lizenz erwerben. Gerade die Mischung aus zeitgemäßer Ansprache und langjähriger Fußball-Erfahrung kommt bei seinen Kindern sehr gut an.

Besondere Stationen waren der  SC Freiburg, wo er bis 2015 als U17 Co-Trainer tätig war, sowie die Co-Trainer-Rolle in der U19 von der TSG Hoffenheim. Zwei absolute Hochkaräter also, bei denen er unter anderem mit den Bundesliga-Trainern Domenico Tedesco und Julian Nagelsmann arbeitete.

Die Verbundenheit zu diesen beiden Vereinen ist bis heute geblieben. Neben Fußball spielt Florian sehr gerne mit einem gesunden Ehrgeiz und einer hohen Wissbegierde Golf und Tennis.

 

Was fasziniert ihn an der Arbeit mit Kindern?

Für Florian ist die Arbeit mit Kindern besonders, da der Fußball im Kindesalter noch sehr „ehrlich” ist und sich Kinder in einem „idealen Entwicklungsprozess” befinden. Die Fortschritte der Kinder und die Freude in den Gesichtern der Kinder motiviert Florian tagtäglich.

Letztendlich ist es Florian auch wichtig, einen Beitrag für die aktive Bewegung von Menschen zu geben. Ihm ist sehr wichtig, dass Kinder auch wirklich Kinder sein können und einen guten Ausgleich zu den z.B. langen Sitzzeiten in der Schule haben können.

 

Wie kann ich mitmachen?

Wie kann ich bei der ProKick Fußballschule mitmachen?

In der ProKick Fußballschule kann jeder mitmachen, der zwischen sechs und dreizehn Jahre alt ist. Anmelden kann man sich am besten über die Website der Prokick Fußballschule Freiburg.

Preislich bewegt sich das Ganze bei den Camps bei ca. 139€ für die viertägige Version oder 159€ für die fünftägigen Angebote. Für jedes angemeldete Geschwisterkind gibt es außerdem einen Rabatt von 25€. Das Fördertraining ist für einen Monatspreis von 45€ erhältlich.

Wir von Yolawo wünschen allen Teilnehmern und dem Trainerteam der Fußballschule viel Spaß und Erfolg auf und neben dem Platz!
Wir freuen uns dabei auf eine fruchtbare Zusammenarbeit und stehen bei Fragen im Anmeldeprozess natürlich gerne zur Verfügung.

Comments are closed.