ProKick-Fußballschule

So nutzt die ProKick-Fußballschule Yolawo

Die ProKick-Fußballschule aus Freiburg bietet nun seit vielen Jahren Fördertrainings und Feriencamps an. Dabei geht es dem erfahrenen Trainerteam rund um Florian Kneuker nicht nur um die sportliche Weiterbildung, sondern auch um den Spaß und das Miteinander. Deshalb freut es uns sehr in diesem Jahr mit der ProKick-Fußballschule einen aufstrebenden Partner zu haben, der sich so professionell um die sportbegeisterten Kinder kümmert. Wie genau Yolawo dabei zum Einsatz kommt, könnt ihr in dem folgenden Beitrag lesen.

Das Einsatzgebiet des Yolawo-Buchungssystems

Feriencamps in der ProKick-Fußballschule

Die ProKick-Fußballschule bietet über ihre Homepage zwei verschiedene Angebote für alle Kinder im Alter von 6 bis 13 Jahren an:

  • das wöchentliche Fußball-Fördertraining
  • die mehrtägigen Fußballcamps in der Ferienzeit

 Gerade bei den Fußballcamps in den Ferien kann es da schon mal zu hohen Anmeldezahlen kommen. Da ist es hilfreich den Anmeldeprozess so einfach wie möglich zu gestalten. Jedes Camp in den Ferien wird von einem mehrköpfigen Trainerteam geleitet. Hier ist eine sichere Verwaltung und Organisation der Teilnehmer unerlässlich. Seit diesem Jahr kann Yolawo genau in diesen Punkten Hilfe anbieten, und zwar mit einem unkomplizierten Buchungssystem. Denn auch für das Jahr 2019 sind wieder rund 20 Camps für die Fußball begeisterten Kinder geplant, die dabei alle auf dem Gelände verschiedener kooperierender Fußballvereine stattfinden. So erhält jeder die Möglichkeit auch ein Angebot in seiner Nähe wahrzunehmen. Für spielerische Übungen rund um den Fußball, aber auch andere gemeinsame Aktivitäten und kindgerechte Ernährung wird seitens der qualifizierten Trainer gesorgt. Technische Geräte wie Geschwindigkeitsmessgeräte lassen die Kinder in die Fußstapfen ihrer Idole treten. Da kann man als Elternteil fast neidisch werden.

 

 

Wie gestaltet die ProKick-Fußballschule ihre Anmeldung für die Feriencamps?

Die ProKick-Fußballschule in Freiburg bietet den Eltern der Teilnehmer eine einfache Buchungsmöglichkeit auf der eigenen Homepage. Alle Camps sind in einer Übersicht mit den dazugehörigen Daten gelistet, sodass nur noch ein Angebot ausgewählt werden muss. Die Eltern geben bequem ihre Bankverbindung im Laufe der Anmeldung ein. Wenn Eltern zum Beispiel ein Geschwisterkind anmelden wollen, können sie dafür in den Tarifoptionen die vergünstigte Variante wählen.

 

Die Anmeldevorgang selbst dauert in der Regel nur zwei Minuten. Nachdem der Prozess erfolgreich abgewickelt wurde, wird eine Bestätigungsmail an die angegebene Email versendet. Über diese Bestätigung kann die Buchung von den Eltern auch selbst verwaltet werden. So können weitere Anmeldungen oder Stornierungen vorgenommen werden.


Bei Stornierungen kommt Florian seinen Teilnehmern gerne entgegen. Bis zu zwei Wochen vor Beginn des Camps ist der Rücktritt kostenfrei. Zu einem späteren Zeitpunkt wird eine Gebühr von ca. 10% fällig, die über das Yolawo-System dem Teilnehmer und Florian sofort nach der Stornierung zuverlässig mitgeteilt wird.
Das hilft der ProKick-Fußballschule alle Informationen ohne Aufwand zu sammeln.

Wie nutzt Florian Kneuker von der ProKick-Fußballschule die Yolawo-Software in der Verwaltung?

Yolawo unterstützt Florian bei den Anmelde- und Verwaltungsprozessen seiner Angebote. Das spart ihm eine Menge Zeit. Die Software erlaubt es ihm, sich durch einen Klick eine fertige Excel-Liste zu ziehen. Dadurch behält er immer den Überblick. Alle nötigen Informationen vom Namen bis hin zur Trikotgröße werden bei der Anmeldung abgefragt und ihm später bereitgestellt.

Dadurch das Florian außerdem über jede Stornierung oder weitere Buchung Bescheid kriegt, kann er den anderen Trainern exakte Teilnehmerlisten senden. So können sich auch die Trainer im Endeffekt auf das Wichtigste fokussieren – ihre Teilnehmer und das Training selbst.



Wie kam es zur Kooperation mit Yolawo?

Über die gleichen Kontakte im Freundeskreis hat man sich seitens Yolawo im Jahr 2018 dazu entschieden, die Fußballschule und damit Florian Kneuker zu kontaktieren. Gerade die tolle jugendliche Arbeit und der aktive Ausbau an Angeboten in der Ferienzeit begeisterte das Team von Yolawo. Der Standort in Freiburg war natürlich auch perfekt gewählt. Mit Florian konnte man dabei einen Partner gewinnen, der maßgeblich Einfluss auf die Entwicklung des Yolawo Systems hat und dem die Zufriedenheit seiner Teilnehmer sehr am Herzen liegt.

Fazit

Tolle Angebote rund um den Fußball stehen bei der ProKick-Fußballschule an oberster Stelle. Mit Yolawo wird die Organisation vereinfacht und die Trainer können sich auf das wirklich Wesentliche konzentrieren. Die Anmeldungen für das nächste Jahr können noch vor Weihnachten und Neujahr freigeschaltet werden, sodass kein zusätzlicher Stress entsteht und mit Vorfreude auf das neue Jahr geschaut werden kann.
Übrigens: Mehr über die ProKick-Fußballschule, ihre Angebote und dem Leiter Florian Kneuker findet ihr in diesem Artikel.

Comments are closed.